Ambulanz bei Vollmond

Es gibt ja Einsatzkräfte, die schwören Stein und Bein darauf, dass die Menschen bei Vollmond noch ein kleines bisschen verrückter sind als sonst. Bisher hab ich das für esoterischen Humbug gehalten. Bis ich zufällig mal zur Vollmond-Zeit Ambulanzdienst hatte....

Münchhausens Erben

Ich mag meine Patienten. Ganz ehrlich. Was mich an der Anästhesie mit am meisten begeistert, ist die Vielfalt des Patientenklientels. Vom wenige Stunden alten Neugeborenen bis zum 100-jährigen ist alles dabei. Frauen, Männer, Kinder, mit allen möglichen Diagnosen und...

Schmankerl aus der Prämedikations-Ambulanz

Zu Beginn ein Zugeständnis an die Menschheit: Jeder verballert mal was. Gegen gelegentliche Verplanung ist ja nichts zu sagen, wir sind schließlich alle Menschen. Aber es gibt so Erlebnisse, da bleibt einem nichts, als mit offenem Mund den Kopf zu schütteln...

Chirurgen-Archetypen

Nicht nur unter unseren Patienten gibt es Persönlichkeiten von A wie außerordentlich angenehm bis Z wie ziiiiemlich zickig. Nein, auch im Kollegium menschelt es. Da wir einen guten Teil unseres Tages an der Seite unserer operativ tätigen...

Anästhesisten-Archetypen

Genug über Patienten und Chirurgen gelästert – jetzt ist es Zeit, vor den eigenen OP-Türen zu kehren. In den eigenen Reihen gibt es schließlich auch ausreichend erwähnenswerte Charakterzüge. Hier sind Frau Sandmanns Anästhesisten-Archetypen. Chill-Charly Charly gehört...

Chancen in der Corona-Pandemie

Die desaströsen Nachrichten nehmen kein Ende – wo soll denn da bitte eine Chance in der Krise sein?! Eine berechtigte Frage. Ich gebe zu: Es gibt Momente, da schwanke ich selbst zwischen großer Sorge und großer Informationsverdrossenheit. Ich kann „Corona“ manchmal...